03 I 10 I 2013     Wettbewerb Maly Trostinec, 2. Preis

Den Toten ihre Namen geben!
An keinem anderen Ort sind während der NS-Zeit so viele ÖsterreicherInnen als Opfer der Shoa ermordet worden wie in Maly Trostinec. Trotzdem ist dieser nahe Minsk in Weißrussland gelegene Ort mit den dort begangenen Verbrechen in Österreich nahezu unbekannt. Im Gedenken an die über 13.000 österreichischen Opfer der Shoa, die in Maly Trostinec ermordet wurden, sind in der Blagowschtschina alle ihre Namen sichtbar zu machen.

Das Projekt schlägt ein Windorgel mitten im Wald vor. Oft herrscht Stille im Wald. Streift jedoch Wind die „Orgelpfeifen“, kann man den Klängen lauschen. Jedes Rohr hat seinen eigenen Ton, gemeinsam bilden sie eine Klangwolke. Jedes Einzelinstrument symbolisiert eine ermordete Person, deren Name und Daten auf dem Rohr dargestellt sind. Einzeln und gemeinsam werden sie gesehen und GEHÖRT.
Den Toten ihre Stimmen geben!

28 I 05 I 2013  -  07 I 10 I 2013 Ausstellung im Bakaliko

Atelier sus stellte Bilder der Serie Black Needles im Bakaliko aus.
Ort: Bakaliko, Lendplatz 1, 8020 Graz
Ausstellungszeitraum: Mai 2013 - Oktober 2013

01 I 03 I 2013     Afrika Vortrag von Jutta Becker und Andreas Otto

Um global wettbewerbsfähig zu sein und zu werden ist das Wissen rund um IT nicht wegzudenken. Bereits seit einigen Jahren verbringen Jutta Becker und Andreas Otto einige Wochen Afrika (Rwanda, Burundi), um Computer und ihr Computer-Know-How Leuten vor Ort zu bringen und beizubringen.
An ihren intensiven Eindrücken haben sie uns mit einer bunten Fotopräsentation und ihren Reiseberichten teilhaben lassen. Ein Superstart für die demnächst stattfindende Vortragsreihe!
Besonders gefreut hat uns, dass im Rahmen der kleinen Spendenaktion in Österreich vor der Abreise nach Afrika ein tolles Projekt direkt unterstützt worden ist. Jutta und Andreas haben selbst für ein Kinderheim in dem kleinen rwandesischen Ort Yove 15 Matratzen, Trinkbecher und Thermokannen gekauft. DANKE. (und gerne wieder)

20 I 12 I 2012     Midissage atelier sus in der Freien Galerie

atelier sus stellt 'Black Leaves' in der Freien Galerie in Graz aus.
KünstlerInnen haben die Möglichkeit, im Rotationsverfahren jeweils ein Bild auszustellen, das anschließend ca. 4 Wochen Teil der Ausstellung ist.
Black Leaves ist eine Kompostion aus schwarz eingefärbten Naturmaterialien (Blätter der Feuerlilie) und spielt mit optischer Täuschung/Änderung. Betrachtet man den weißen Mittelpunkt länger, kann einem durchaus schwindlig werden...

05 I 07 I 2012     Vernissage atelier sus im Forum Stadtpark

Nicht nur gekocht wurde bei der Forumküche am 4. Juli 2012 im Forum Stadtpark, auch Bilder von atelier sus und son wurden im Rahmen der Veranstaltung ausgestellt...